Quicklinks

McDonald’s Restaurant in Gralla feierte Wiedereröffnung

Gemeinsam mit Bürgermeister Hubert Isker, McDonald’s Österreich Managing Director Isabelle Kuster sowie wichtigen Projektpartnern und Gästen feierte McDonald’s Franchisenehmer und Gastgeber Dietmar Kuhn am 14. November die Wiedereröffnung des McDonald’s Restaurant in Gralla. Mit insgesamt 289 Sitzplätzen im Innen- und Außenbereich ist das Restaurant – ausgestattet mit einem McCafé, McDrive und Tischservice – nun das größte McDonald’s Restaurant in ganz Österreich. Mit der Wiedereröffnung werden zudem über 20 zusätzliche Arbeitsplätze in Gralla geschaffen. Somit sind hier nahezu 100 Mitarbeiter beschäftigt.

Aufgrund der hohen Nachfrage wurde das McDonald’s Restaurant Gralla beim Neubau um ein ganzes – barrierefrei zugängliches – Stockwerk und 100 zusätzliche Sitzplätze erweitert und ist somit das größte McDonald’s Restaurant in Österreich. Ab sofort können sich die Gäste über einen großen Partyraum, ein erneuertes McCafé, einen großzügig vergrößerten Parkplatz, sowie einen modernen McDrive freuen. Besondere Highlights sind neben der frischen, mit dezenten Grüntönen und Holzelementen gestalteten Außenfassade auch die strahlend neuen Indoor- und Outdoor Playlands. Zusätzlich sorgt McDonald’s Franchisenehmer Dietmar Kuhn mit der Einführung von Tischservice für höchsten Gästekomfort.

Als Österreichs größtes Familienrestaurant arbeiten wir kontinuierlich am Restauranterlebnis selbst. Wir gehen dabei auf die Wünsche unserer Gäste ein und haben den Mut zu Innovationen und zu Veränderungen, die sich vor zehn Jahren noch kaum jemand vorstellen konnte. Denn wir, unsere 45 FranchisenehmerInnen und 9.600 engagierte MitarbeiterInnen haben ein gemeinsames Ziel: großartige Gastgeber zu sein“, so McDonald’s Österreich Managing Director Isabelle Kuster.

Franchisenehmer Dietmar Kuhn setzt im größten österreichischen McDonald’s Restaurant auf ein zeitgemäßes Gastronomieerlebnis mit familienfreundlicher Servicekultur, kostenlosem WLAN und Tischservice. Zusätzlich punktet das wiedereröffnete Restaurant für den schnellen Genuss unterwegs mit einem modernen McDrive. Das integrierte McCafé bietet Kaffee- und Teespezialitäten, saisonale Getränke-Highlights sowie ein abwechslungsreiches Mehlspeisen-Sortiment.  

Beim Umbau in Gralla wurden insbesondere die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berücksichtigt: Großzügige Arbeitsflächen, ein intelligentes Küchensystem mit eigenem Biomüll-Schredder sowie besonders aufmerksam gestaltete Pausenräume schaffen beste Rahmenbedingungen für das Team.

Mit dem Umbau des McDonald’s Restaurants setzt man bewusst auf die Kraft unserer südsteirischen Wirtschaft und sichert damit langfristig rund 20 zusätzliche Arbeitsplätze in der Region. Mit nun insgesamt rund 100 Arbeitsplätzen zählt McDonald’s zu den größten Arbeitgebern in unserer Gemeinde. Ich wünsche dem gesamten McDonald’s-Team weiterhin viel Erfolg und bedanke mich für das Engagement in Gralla“, meint Bürgermeister Hubert Isker abschließend.

Einen Beitrag in "STEIERMARK HEUTE" des ORF sehen Sie hier.

Veranstaltungen in nächster Zeit

Aktion "Friedenslicht"

der Feuerwehrjugend
von Gralla und Neutillmitsch
Dienstag, 24.12.2019

Preisschnapsen für die Jugend

Sportverein Gralla
Samstag, 28. Dezember 2019
(Mehrzweckhalle Gralla)
mehr Infos

Neujahrsempfang des Bürgermeisters

Samstag, 4. Jänner 2020
(Mehrzweckhalle Gralla)
mehr Infos




TELEFONBUCH







Google