Quicklinks

Grundstückskauf ermöglicht weitere Ortskernentwicklung

Schon lange stand es im Raum – nun ist es Gewissheit. Im Gebäude des ehemaligen Gasthauses Sedounik wird es keinen Gastgewerbebetrieb mehr geben. Dieses Objekt wird von der Besitzerin bzw. von einer Projektentwicklungsgesellschaft saniert und umgebaut. Es werden in diesem Haus sechs Familien ein neues Zuhause finden.
In zahlreichen Verhandlungen, die sich über mehrere Monate erstreckt haben, ist es Bgm. Hubert Isker gelungen, den Ankauf des, dieser Liegenschaft zugehörigen ehemaligen Gastgartens, durch die Gemeinde Gralla beschlussreif vorzubereiten. Das 1085 m2 Grundstück liegt mitten im Ortskern, neben der Rupertikapelle, dem Gemeindeamt, dem einstigen Feuerwehrhaus und angrenzend an den Kindergarten. Somit hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung vom 18.10.2012 einstimmig beschlossen, dieses Grundstück zu einem Preis von EUR 60,-- je m2 zu erwerben.

Dadurch sind die Weichen für das Vorantreiben der weiteren Entwicklung gestellt. Nun soll der bisherige „Gastgarten“ als Park- und Erholungsraum gestaltet werden, aber auch die Möglichkeit zur Abhaltung von Kleinveranstaltungen (z.B. Dämmerschoppen, Frühschoppen usw.) bieten. Das nicht mehr in Funktion stehende, ehemalige Rüsthaus der FF Obergralla bzw. die betreffende Grundfläche soll folgender Nutzung zugeführt werden:

a) Kinderbetreuung – Gralla ist die Wohnsitz- und Zuzugsgemeinde Nr. 1 im gesamten süd-/südweststeirischen Raum (+ 23 % bis zum Jahr 2030)
b) Errichtung eines Tagescafes, welches nicht nur eine Kommunikationsstätte bilden soll, sondern in dem auch Waren der kleinen Nahversorgung für den täglichen Bedarf erhältlich sind (z.B. Brot, Gebäck, Milch, Butter usw.)
c) Schaffung eines Schankraumes, der unseren Vereinen und Körperschaften bei der Abhaltung von Kleinveranstaltungen dienlich ist.

Also kann man insgesamt von „3 auf einen Streich“ sprechen. Die Erstellung eines diesbezüglichen Gesamtkonzeptes wurde bereits in Auftrag gegeben. Danach erfolgt die Machbarkeitsanalyse und ist vor allem die Finanzierung sicherzustellen, bevor wir in die Umsetzungsphase gehen.

Eingetragene Kommentare

Bernd Mathy

17.12.12 15:16

Gratulation dem Bürgermeister und allen Gemeinderäten zu diesem Schritt. Zu lange schon wurde dieser schöne Flecken mitten im Zentrum nicht genutzt.
Ein Tagescafe mit kleinem Sitzgarten wäre in diesem Bereich wirklich eine tolle Bereicherung und würde viele zum Verweilen einladen. Danke

Ihr Kommentar zu diesem Artikel:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


Veranstaltungen in nächster Zeit

10. Preisschnapsen

Krampusverein Gralla
Samstag, 21. September 2019
(Mehrzweckhalle)
mehr Infos

Rupertisonntag

(Hl. Messe/Frühschoppen)
FF Obergralla
Sonntag, 22. September 2019
mehr Infos

Herbstfest

Weinbau Heuriger Gramm
Sonntag, 29. September 2019
mehr Infos





TELEFONBUCH







Google