Quicklinks

Gralla "erobert" die Bundeshauptstadt Wien

Palmsonntag – 13. April 2014: Pünktlich um 05.30 Uhr begaben sich 307 (!) Personen von Gralla aus auf die Reise nach Wien. Die Flotte, die im Konvoi fuhr, umfasste 6 Busse, davon ein Stockbus. Anlass dieser Fahrt war der Auftritt der Musikkapelle Pichler Bau Gralla, die für ein Konzert im Rahmen des Steiermark-Frühlings auf dem Rathausplatz engagiert wurde.

Exakt um 11.00 Uhr erfolgte der Einmarsch mit 58 MusikerInnen, 5 Marketenderinnen und Bürgermeister Hubert Isker vorneweg. Unter tosendem Applaus aller Mitgereisten und den vielen Gästen führte Stabführer Alexander Wabnigg die mit 14 Reihen aufmarschierende Kapelle direkt zum Konzertplatz. Hier gab es dann unter dem Motto „Frühlings-Swing“ ein mehr als zwei Stunden dauerndes Feuerwerk der Musik. Unter größter Begeisterung der Besucher wurde die ganze Palette der Blasmusik,  mit Schwerpunkt Swing, dargeboten. Kapellmeister Mag. Franz Schober und seine MusikerInnen waren in Höchstform und erbrachten zweifelsohne eine Spitzen-Leistung.

Anschließend hatte man Gelegenheit, das gesamte Steiermark-Dorf, welches am Rathausplatz aufgebaut war,  zu erkunden. Darin präsentierten sich alle Regionen der Steiermark touristisch und kulinarisch. Köstliche Schmankerl und musikalische Leckerbissen machten Lust auf „mehr Steiermark“. Abertausende Menschen – und das ist nicht übertrieben – besuchten täglich diese Veranstaltung. In nur vier Tagen mehr als 150.000 Gäste, das spricht für sich. Um 15.45 Uhr stieg man wieder vollzählig in die Busse ein und machte sich plangemäß auf die Heimfahrt nach Gralla.

Diese von Bgm. Hubert Isker und seinem Gemeindeteam bestens organisierte Reise, so der einhellige Tenor aller Teilnehmer, geht mit Sicherheit in die Ortsgeschichte ein. Noch nie gab es eine derart große Reisegruppe;  noch nie wurde in einer so großen Gemeinschaft Musik, Kultur und Kulinarik genossen. Ein wunderbares Erlebnis, das allen in positiver Erinnerung bleiben wird.

Besonders zu danken ist jenen,  die wesentlich zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben. Das sind:
Veronika Jeitler-Trummer und Ute Hödl (Steiermark-Tourismus), Orbis-Reisen (Busunternehmen), MusikerInnen der Musikkapelle Pichler Bau Gralla mit Obmann Ing. Bernd Kriegl und Kpm. Mag. Franz Schober, Volksbank f.d. Süd- u. Weststeiermark (Jausenspender), Gemeinderäte Edmund Willinger, Gerald Sucher, Gertraud Kreiger-Knoblechner und Franz Roßmann (jeweils „Busführer“), Sieglinde Semlitsch, Franz Pratter und Peter Kreiger (Fotografen) sowie Bgm. Hubert Isker mit seinem Gemeindeteam. 

Eingetragene Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


Veranstaltungen in nächster Zeit

Osterschinkenschnapsen

Hobbyclub Baumwirt
Samstag, 6. April 2019
(Mehrzweckhalle)

Osterschinkenschnapsen

Heuriger Gramm
Sonntag, 7. April 2019

Osterschinkenturnier

Eisschützenverein Altgralla
Samstag, 13. April 2019

Ostereiersuchen

SPÖ Gralla
Samstag, 20. April 2019
mehr Infos



TELEFONBUCH







Google