Fulminantes Konzert des Musikverein Gralla

Über einen voll besetzten Konzertsaal durften sich die MusikerInnen des MV Pichler Bau Gralla beim kürzlich dargebotenen Wunschkonzert freuen.

Unter dem Motto „Solisten-Parade“ folgte ein Bravourstück dem anderen und Kapellmeister Franz Schober brachte dafür zahlreiche Instrumente, von der Querflöte bis zur Tuba, zum Einsatz. Das anspruchsvolle Programm wurde von Kpm.Stv. Gerald Pronegg zusammengestellt.

Die Qualität der musikalischen Leistungen lösten beim Publikum wahre Begeisterungsstürme aus und letztlich gab es „Standing Ovations“. Die „Nachwuchskünstler“ des MV Gralla, Jugendorchester und Bläserklasse der VS Gralla, zeigten ebenfalls ihr Können, welches sie sich nach nur kurzer Zeit angeeignet haben.

Im Rahmen des Konzertes wurden einige Jungmusiker offiziell ins Großorchester aufgenommen. Würdige Ehrungen gab es auch für langjährige aktive und verdiente Vereinsmitglieder.

Auch wurden eine von der Fa. planconsort gmbh, Leibnitz, gesponserte Querflöte und eine von der Marktgemeinde Gralla angekaufte Tuba offiziell überreicht.

Obmann Gerhard Haring und seinem Team ist es einmal mehr gelungen, mit diesem Konzert für einen kulturell hochwertigen, musikalischen Höhepunkt zu sorgen.



Kommentare

Eingetragene Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel:


Veranstaltungen in nächster Zeit

8. Preisschnapsen

Krampusverein Gralla
Samstag, 21. Oktober 2017
(Mehrzweckhalle)

Heldenehrung

in Gralla und Neutillmitsch
Sonntag, 29. Oktober 2017

"Junger Gramm"-Verkostung

Weinbau-Heuriger Gramm
Freitag, 3. November 2017
mehr Infos

SV Gralla - USV Hengsberg

Sportanlage Gralla
Sonntag, 5. November 2017
14.00 Uhr

Preisschnapsen

SPÖ Gralla
Samstag, 11. November 2017
(Mehrzweckhalle Gralla)
mehr Infos




TELEFONBUCH







Google