Quicklinks

Neuer Kommandant bei der FF Obergralla

Kürzlich fand die diesjährige Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Obergralla, erstmals  im neu errichteten Rüsthaus statt. Um 17.00 Uhr ertönte durch HBM Josef Sabathi das Kommando zum Antreten. Er konnte 50 anwesende Mitglieder an HBI Rupert Hammer melden. Anschließend erfolgte die Meldung an Bgm. Hubert Isker und BR Herbert Vorauer. Nach der Angelobung von 6 JungfeuerwehrkameradInnen wurde die Wehrversammlung mit den Berichten der Fachbereichsbeauftragten fortgesetzt. Danach erfolgten die Ernennungen und Beförderung sowie die Überreichung der ÖSTA-Leistungsabzeichen. 

HBI Rupert Hammer hielt in seinem darauffolgenden Bericht Rückschau über die abgelaufenen 9 Jahre, die er der FF Obergralla als Kommandant vorstand. Aufgrund interner Querelen und persönlichen Diffamierungen hat er sich jedoch dazu entschlossen, bei der durchzuführenden Neuwahl nicht mehr zu kandidieren.  Bgm. Hubert Isker bedankte sich beim scheidenden HBI Hammer und unterstrich seine Leistungen für die FF Obergralla, insbesondere den infrastrukturellen Ausbau (Fuhrpark, Rüsthaus) sowie für die ausgezeichnete Jugendarbeit.

Für die Funktion des Kommandanten gab es zwei Kandidaten, die um das Vertrauen ihrer Feuerwehrkameraden baten. Bgm. Isker führte aus, der er beiden Kandidaten in persönlichen Gesprächen seine bestmögliche Unterstützung zusicherte, da er weiß, wie wichtig für jeden Kommandanten ein gutes Einvernehmen mit der Gemeinde ist. Ein Feuerwehrhauptmann wird nicht vom Bürgermeister oder der Gemeinde  bestellt, sondern lt. Landesfeuerwehrgesetz in einer demokratischen, geheimen Abstimmung einzig und allein von ihren Kameraden mittels Stimmzettel gewählt.            

Bereichsfeuerwehrkommandantstv. BR Herbert Vorauer, der auch die Wahl leitete, konnte nach dem 2. Urnengang HLM Norbert Gürtl zum neuen, mehrheitlich gewählten Kommandanten der FF Obergralla gratulieren. Zum Kommandantenstellvertreter wurde OLM Christian Wurm gewählt. Beide bedankten sich für das entgegengebrachte Vertrauen und sicherten zu, ihr Bestes zum Wohle der FF Obergralla und den Bewohnern von Gralla zu geben.   

Als besonderen Dank und in Anerkennung für ihre Leistungen im Sinne der FF Obergralla wurden von der Wehrversammlung einstimmig Rupert Hammer zum Ehrenhauptbrandinspektor und Peter Hermann zum Ehrenoberbrandmeister ernannt.

In ihren Schlussworten zu dieser Wehrversammlung appellierten Bgm. Hubert Isker und BR Herbert Vorauer das demokratisch zustande gekommene Wahlergebnis zu akzeptieren und ersuchten alle Feuerwehrkameraden darum,  den neuen Kommandanten und dessen Stellvertreter zu unterstützten um die Schlagkraft der FF Obergralla auch in Zukunft zu sichern.



Kommentare

Eingetragene Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


Veranstaltungen in nächster Zeit

Pfarrfest

Stadtpfarre Leibnitz
Sonntag, 28. Juli - 10 Uhr
mehr Infos

9 - Meter - Turnier

Sportanlage Gralla
Samstag, 24. August - 15 Uhr
mehr Infos




TELEFONBUCH







Google