Quicklinks

Errichtung eines Tagescafes (Parkcafe Gralla)

Durch den käuflichen Erwerb des ehemaligen Gastgartens Sedounik vor einigen Monaten ist es nun möglich, die Entwicklung des unmittelbaren Ortskernes weiter zu forcieren.

Es ist fix, dass das Gebäude des ehemaligen Gasthauses einer Wohnnutzung zugeführt wird. Es ist aber auch völlig klar, dass ein Ortszentrum auch eine Kommunikationsstätte braucht. Dies soll bekanntlich in Form eines Tagescafes erfolgen. Schon jetzt wird auch die mit Sicherheit in Zukunft notwendige Erweiterung des Kinderbetreuungsangebotes (3. Gruppe und Krabbelstube) in die Planung mit einbezogen, sodass der erforderliche Platz dafür von jeder Bebauung freigehalten wird.

Der Plan für das Tagescafe liegt bereits auf dem Tisch und wurde auch vom Gemeinderat in der vergangenen Sitzung einstimmig beschlossen. Eine zeitgemäße, moderne,  mit dem Ortsbild harmonierende Optik galt als Planungsgrundsatz. Die Gemeinde wird dabei als Bauherr auftreten und das Objekt in weiterer Folge unter vorher festzusetzenden Rahmenbedingungen (z.B. Öffnungszeiten) verpachten. Ein wichtiger Faktor wird auch der persönliche, ortsverbundene, freundliche und qualitative Umgang mit den Gästen in einer gemütlichen Atmosphäre sein. Voraussichtlicher Baubeginn: Sommer 2013; geplante Eröffnung: Frühjahr 2014.

Eingetragene Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


Veranstaltungen in nächster Zeit

Adventkranz-Aufstellen

Brauchtumsverein Gralla
Sonntag, 1. Dez. 2019
(Marktplatz Gralla)
mehr Infos

Krampus- und Nikolotreiben

ÖVP - Frauenbewegung
Donnerstag, 5. Dez. 2019
(Parkanlage Gralla)
mehr Infos

Wunschkonzert

Musikverein Pichler Bau Gralla
Sonntag, 8. Dezember 2019
(Mehrzweckhalle Gralla)
mehr Infos

Aktion "Friedenslicht"

der Feuerwehrjugend
von Gralla und Neutillmitsch
Dienstag, 24.12.2019





TELEFONBUCH







Google