Quicklinks

Die Neujahrgeiger waren unterwegs

Brauchtum und Tradition wurden auch heuer zur Jahreswende von 5 engagierten, jungen Burschen erhalten. So zogen sie mit ihren Instrumenten als "Neujahrgeiger" von Haus zu Haus und überbrachten, verbunden mit ihren Musikstücken, die besten Wünsche für das Jahr 2018. Die "Neujahrgeiger", die übrigens aus den Reihen des Musikvereins Pichler Bau Gralla entstammen, wurden überall freundlichst empfangen. Als kleines "Trostpflaster" für die tagelangen Mühen und Strapazen gab es einerseits Getränke und andererseits finanzielle Spenden.

Wir danken den "Neujahrgeigern", die diesen alten Brauch auch heuer wieder aufleben ließen, aber auch den zahlreichen Bewohnern, von denen sie bestens aufgenommen wurden.

Kommentare zu diesem Artikel

Eingetragene Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.



Wir trauern um ...

Franz Pratter
+ 17.6.2018
Parte

Veranstaltungen in nächster Zeit

SK Sturm Graz - NK Domzale

(Internationales Testspiel)
Mittwoch, 27. Juni, 18.30 Uhr
Sportanlage Gralla
mehr Infos

Frühschoppen

Freiw. Feuerwehr Untergralla
Sonntag, 1. Juli 2018
mehr Infos




TELEFONBUCH







Google