Quicklinks

Bezirksinitiative LKH Wagna - Jetzt unterschreiben!

Seit 1. Juli 2012 ist die Geburtenstation des Landeskrankenhauses in Wagna geschlossen. Die Sparmaßnahmen, die im Steirischen Gesundheitsplan für die weiteren Jahre geplant sind, sehen auch eine Schließung der Chirurgie in Wagna vor. Diese Tatsachen und die in Gesprächen mit der zuständigen Landesrätin nicht erreichte Standortgarantie für das Landeskrankenhaus Wagna haben dazu bewogen, eine Bezirksinitiative nach dem Steiermärkischen Volksrechtegesetz zur Sicherung der gesundheitlichen Versorgung in unserem Bezirk ins Leben zu rufen.

Die Forderungen lauten:

Da die Auflassung der Geburtenstation und die geplante Auflassung der Chirurgieabteilung des LKH Wagna nicht nur eine Fehlplanung darstellen, sondern auch eine gesundheitliche Gefährdung und Unterversorgung von mehr als 82.000 Menschen der Südsteiermark zur Folge haben, wird verlangt:

1. Zurücknahme der geplanten Maßnahmen;

2. Eine umfassende Prüfung der im Steiermärkischen Krankenanstaltengesetz 1999 garantierten ortsnahen Versorgung;

3. Die Aufrechterhaltung der vor dem Inkraftreten des Regionalen Strukturplanes Gesundheit (RSG) bestandenen gesundheitlichen Versorgungsstruktur am Standort Wagna.

Die Ausdünnung der Gesundheitsversorgung in unserem Bezirk, der einer der wenigen in der Steiermark ist, dem ein positives Bevölkerungswachstum vorhergesagt ist, stellt einen enormen Rückschritt in der Gesundheitspolitik dar.
Zur Einleitung der Initiative werden 1.000 gültige Unterschriften von Menschen, die mit Hauptwohnsitz in unserem Bezirk wohnhaft sind und im Wählerverzeichnis eingetragen sind, benötigt.

Also: Unterschreiben Sie bitte jetzt in Ihrem Gemeindeamt!


Wir trauern um ...

Karl Soldat
+ 17.05.2019
Parte

Veranstaltungen in nächster Zeit

2. Marktfest

Sonntag, 26. Mai 2019
Parkanlage Gralla
mehr Infos

Bürgermeister-Fußballturnier

Sportanlage Gralla
Donnerstag, 30. Mai - 9 Uhr
mehr Infos




TELEFONBUCH







Google