Quicklinks

128. Wehrversammlung der FF Obergralla

Kürzlich fand die 128. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Obergralla unter Einhaltung der geltenden Corona-Sicherheitsbestimmungen im Feuerwehrhaus statt. Kommandant Norbert Gürtl konnte dazu als Ehrengäste Bgm. Hubert Isker, Vzbgm. Gerald Sucher, GK Dir. Edmund Willinger, OBR Josef Krenn sowie ABI Kurt Happer begrüßen.

Im Zuge der Wehrversammlung gaben die Fachbereichsbeauftragten Bericht über die geleisteten Tätigkeiten, die aufgrund der Corona-Pandemie jedoch auf das Notwendigste zu beschränken waren, ab.

Im Mittelpunkt bzw. als Höhepunkt der Wehrversammlung gab es Ehrungen, Auszeichnungen und Ernennungen für verdiente Mitglieder, und zwar:

Ehrenzeichen für vieljährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen

50 Jahre:
EOBI Alois Nager; HBI Norbert Gürtl; EOBM d.F. Ewald Hammer
25 Jahre:
FA Dr. Heimo Holik

Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes
2. Stufe (Silber):
OBI Manfred Passat; HBM Gerald Sabathi; HLM d.V. Christian Wurm; HLM Ernst Köllinger
3. Stufe (Bronze) :
LM Josef Wilhelm, LM Edmund Willinger


Verdienstzeichen des Bereichsfeuerwehrverbandes Leibnitz
1.Stufe (Gold) :
EHBI Franz Masser, EHBI Franz Frühwirt, EHBI Rupert Hammer sen., EOBI Alois Nager
3.Stufe (Bronze):
LM d.V. Martin Baumgartner, LM Herbert Reiter, HLM d.F. Johann Glaser

Ernennungen:
HFM Nikals Lenhard zum LM, EHLM Ewald Stoisser zum EBM, HFM Herbert Reiter zum LM


Im Zuge seines Berichts gab HBI Norbert Gürtl einen Ausblick auf die weiteren Aktivitäten und die nähere Zukunft der FF Obergralla (Stichwort: Neuwahl des Kommandanten und Kommandantstellvertreter im Jänner 2022). Er bedankte sich bei allen Kameradinnen und Kameraden, beim Bereichsfeuerwehrkommando und bei den Gemeinderäten der Marktgemeinde Gralla, insbesondere bei Bgm. Hubert Isker für die gute Zusammenarbeit.

Bürgermeister Isker bedankte sich in seiner Grußbotschaft bei allen Feuerwehrkameraden und beim Kommando für ihre Leistungen zum Wohle der Bevölkerung und brachte seine größte Wertschätzung gegenüber dieser freiwilligen Ehrenamtlichkeit zum Ausdruck. Er hob auch die stete, volle Einsatzbereitschaft während der Pandemie hervor und sicherte weiterhin die Unterstützung der Gemeinde zu.

Nach dem offiziellen Ende nutzte man die Gelegenheit, um noch etwas „fachzusimpeln“ bzw. über die bevorstehenden Aktivitäten zu diskutieren.

Veranstaltungen in nächster Zeit

9 - Meter - Turnier

Sportanlage Gralla
Samstag, 28. August - 15 Uhr
mehr Infos



TELEFONBUCH







Google