Stockschützen-Hobbyturnier in Untergralla

Auch heuer gab es auf der Anlage des Eisschützenvereines Haberl-Untergralla wieder das Turnier um den Wanderpokal von Bgm. Hubert Isker. Neun Mannschaften folgten der Einladung von Obmann Karl-Heinz Ritter und versuchten allesamt durch besonderen Ehrgeiz und Eifer nichts anbrennen zu lassen.
Am Ende stellte sich die Mannschaft "Beton-Charly" als Sieger heraus. Sie konnte den wunderschönen Wanderpokal bereits zum zweiten Male für ein Jahr mit nach Hause nehmen.
Zweiter wurde der ESV Neudorf/Mur, gefolgt von der Mannschaft "Schützenstüberl Spindler".
Bei der abschließenden Siegerehrung bedankte sich Bgm. Hubert Isker herzlich beim Veranstalter sowie bei allen Teilnehmern und betonte, dass Spiel und der gemeinsame Spass, sowie die Geselligkeit im Vordergrund dieses Hobbyturniers stehen.

Hier nun das Endergebnis:

1. Beton Charly
2. ESV Neudorf/Mur
3. Schützenstüberl Spindler
4. ESV Altgralla
5. 1. ESV Gralla I
6. 1. Gralliger Jagdgesellschaft
7. FF Untergralla
8. 1. ESV Gralla II
9. FF Obergralla

Eingetragene Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


Veranstaltungen in nächster Zeit

Frühschoppen

Freiw. Feuerwehr Untergralla
Sonntag, 2. Juli 2017
mehr Infos

Blasmusik im Park

Musikverein Pichler Bau Gralla
Samstag, 8. Juli - ab 17.30 Uhr
mehr Infos




TELEFONBUCH







Google