Rupertisonntag 2016 - Ein Festtag, der in Erinnerung bleibt

Am Sonntag, dem 18. September wurde in Gralla der Rupertisonntag gefeiert. Schon in langer Planung war an diesem Festtag auch die offizielle Übergabe eines neuen Einsatzfahrzeuges für die Freiwillige Feuerwehr Obergralla.

Die Feierlichkeiten begannen mit der Hl. Messe in der Kapelle Obergralla, zelebriert von Dechat Mag. Anton Neger. Die musikalische Gestaltung erfolgte durch den Singkreis Gralla und dem Schülerchor der Volksschule Gralla.

Im Anschluss daran stand beim Rüsthaus der FF Obergralla der Festakt für die Segnung des neu angekauften Hilfeleistungsfahrzeuges auf dem Programm. Die Musikkapelle Pichler Bau empfing die aufmarschierenden Gastwehren musikalisch.

Im Zuge der Eröffnung des Festaktes konnte der Kommandant der FF Obergralla, HBI Norbert Gürtl, eine große Anzahl von Ehrengästen begrüßen; darunter LHStv. Mag. Michael Schickhofer, den Präsident der Österr. Feuerwehren, LBD Albert Kern, Bezirkshauptmann HR Dr. Manfred Walch, die Landtagsabgeordneten Bernadette Kerschler und Peter Tschernko sowie Bürgermeister Hubert Isker für die Marktgemeinde Gralla.

Die Festredner stellten die ehrenamtliche Tätigkeit der Feuerwehrkameraden in den Vordergrund und hoben die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten beim Neuankauf dieses Einsatzfahrzeuges hervor.

Neben zahlreichen Auszeichnungen wurde dem Bürgermeister der Marktgemeinde Gralla, Hubert Isker, die „Floriani-Plakette“ in Silber für seine Verdienste um das steirische Feuerwehrwesen durch Präsident LBD Albert Kern verliehen.

Am Ende des Festaktes wurde das neue Hilfeleistungsfahrzeug durch Dechant Mag. Anton Neger gesegnet.

Es gab an diesem Tag aber auch einen weiteren, besonderen musikalischen Höhepunkt. Kommandant Norbert Gürtl komponierte ein Feuerwehrlied, eine Hymne auf alle „Florianis“, wobei Musik und Text aus seiner eigenen Feder stammen.

Die Präsentation dieses Songs „Austria-Wehr“ löste bei der überaus großen Publikumsschar Begeisterungsstürme aus. Der Erlös aus den CD-Verkäufen fließt der Wehrkasse der FF Obergralla zu. 

Mit der tollen Musik der „Sunny-Boys“, deren umfangreiches Repertoire zum Mitsingen verleitet, klang dieser Tag erst in den späten Nachmittagsstunden aus und wird allen noch lange in bester Erinnerung bleiben.

Wir gratulieren und danken dem Organisationsteam, allen voran HBI Norbert Gürtl, sehr herzlich zum gelungenen Fest und wünschen weiterhin alles Gute.


Hören Sie durch Anklicken des Covers den Titel "Austria-Wehr"


Eingetragene Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.