Musikverein Gralla - Tolle Leistung beim Konzertwertungsspiel

Am 23. April 2016 fand im Kulturzentrum in Leibnitz eine Konzertwertung für die Blasmusikkapellen des Bezirkes Leibnitz statt. 20 Kapellen, darunter selbstverständlich der MV Pichler-Bau Gralla, stellten sich einer äußerst "strengen" Jury.
In wochenlanger Probenarbeit, darunter auch zahlreiche Registerproben, bereitete man sich auf diesen Bewerb vor. Die MusikerInnen zeigten Selbstbewußtsein und traten in der zweithöchsten Leistungsstufe, der Stufe C, an.
Unter der Leitung von Kapellmeister Mag. Franz Schober wurden die Stücke “St.Florians Choral”, “Udo Jürgens” und “Celebration” dargeboten.

Bürgermeister Hubert Isker überzeugte sich vor Ort von der herausragenden Darbietung.
Die ganze Arbeit und Mühe hat sich überaus gelohnt. So konnten Obmann Gerhard Haring und Kapellmeisterstellvertreter Gerald Pronegg zum Schluss der Veranstaltung mit Stolz die Urkunde, die 88,83 Punkte bescheinigt, entgegennehmen.

Obmann Gerhard Haring freut sich über die tolle Leistung, die einen besonderen Stellenwert hat, da auch viele junge MusikerInnen erstmals an einer solchen Konzertwertung teilnahmen.
Wir gratulieren recht herzlich zu diesem großartigen Erfolg.

Kommentare

Eingetragene Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


Veranstaltungen in nächster Zeit

SV Gralla - TuS Groß St. Florian

Sportanlage Gralla
Freitag, 25. August 2017
19.00 Uhr

5. Bürgermeister Hubert Isker - Wanderpokalturnier

Hobbyclub Pro Gralla
Sportplatz Gralla
Samstag, 26. August - 9 Uhr
mehr Infos

Eröffnung Kindergarten "Regenbogen"

Marktgemeinde Gralla
Sonntag, 3. September
mehr Infos




TELEFONBUCH







Google