Krampustreiben der ÖVP in Gralla

Auch heuer veranstaltete die ÖVP und die Frauenbewegung Gralla ihr schon zur Tradition gewordenes Krampustreiben in der Parkanlage in Gralla. Bei herrlichem und kühlem Winterwetter wurde den zahlreichen Besuchern, darunter natürlich auch den vielen kleinen Gemeindebürgern sehr, sehr warm, als die Perchten des Gralliger Vereines  „Shadows of Hellfire“ mit Obmann Willi Gigerl durch den Park marschierten und für eine einmalige, schaurige Stimmung sorgten. Auch für das eine oder andere Foto mit den Kleinen nahmen sie sich die Zeit.
Mit dabei war selbstverständlich auch der Nikolaus, der jedem Kind ein Packerl überreichte. Daneben konnten sich die Besucher bei Glühwein und Tee, Mehlspeisen, Schnitzeln und Langos erwärmen. Der Andrang war so groß, dass nichts von den Köstlichkeiten übrig blieb.
Der ÖVP Gralla mit Obmann Alexander Macek ist ein Anliegen, sich bei allen Beteiligten, allen voran der Frauenbewegung und dem Perchtenverein, für die tolle Unterstützung zu bedanken

Eingetragene Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


Veranstaltungen in nächster Zeit

Frühschoppen

Freiw. Feuerwehr Untergralla
Sonntag, 2. Juli 2017
mehr Infos

Blasmusik im Park

Musikverein Pichler Bau Gralla
Samstag, 8. Juli - ab 17.30 Uhr
mehr Infos




TELEFONBUCH







Google