Interessantes Klassentreffen ehemaliger Erstklassler

Vor kurzem trafen sich 23 ehemalige Schülerinnen und Schüler vor der Volksschule Gralla. Das Besondere daran: Sie alle haben gemeinsam vor rund 50 Jahren zum ersten Mal die Schulbank gedrückt und haben somit einen neuen Abschnitt in ihrem Leben begonnen

Natürlich stand zu Beginn dieses Klassentreffens die Besichtigung der Volksschule, die sich heute doch sehr anders als damals präsentiert, auf dem Programm. Bürgermeister Hubert Isker führte durchs Gebäude und gab interessante Einblicke in die Geschichte und Entwicklung unserer Schule.

Neben der Freude und dem Staunen, welch tolle Lernumgebung den Kindern von heute geboten wird, gab es aber auch schon den einen oder anderen ersten Erinnerungsaustausch.

Im Anschluss an die Besichtigung begaben sich die ehemaligen „Taferlklassler“ zum Weingut Schauer nach Kitzeck. Hier gab es nach einer informativen Kellerführung auch ausreichend Gelegenheit, sich bei bester Kulinarik in gemütlichen Gesprächen zu unterhalten und über die selbstverständlich unterschiedlichsten Lebensläufe zu plaudern.

Nach einigen geselligen Stunden verabschiedeten sich die Teilnehmer und bedankten sich sehr herzlich bei Wilfried Papst für die hervorragende Organisation dieses doch nicht alltäglichen Zusammenkommens.


Eingetragene Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


Veranstaltungen in nächster Zeit

Frühschoppen

Freiw. Feuerwehr Untergralla
Sonntag, 2. Juli 2017
mehr Infos

Blasmusik im Park

Musikverein Pichler Bau Gralla
Samstag, 8. Juli - ab 17.30 Uhr
mehr Infos




TELEFONBUCH







Google