Große Jubiläumsfeier "35 Jahre Autohaus Sternad"

Dank Qualität und Kundenservice feierte Familie Sternard kürzlich mit zahlreichen Gratulanten das Jubiläum „35 Jahre Autohaus Sternad“.

Die Erfolgsgeschichte der Familie Sternad im Bereich Fahrzeugtechnik und Kraftfahrzeughandel begann am 1. Juni 1981. Damals hat der damals 25-jährige Peter Sternad in Seggauberg eine freie KFZ-Werkstätte gegründet. Ein richtiger Schritt, wie sich gezeigt hat. Von 1981 bis 1985 war der Standort des Autohauses Sternad zunächst in Kaindorf an der Sulm. Seit dem 1985 befindet sich das Unternehmen nach einem Neubau des Autohauses samt Spenglerei und Lackiererei in Gralla.
Neben den langjährigen Marken Honda und Jeep vertritt das Autohaus Sternad seit Oktober des Vorjahres als Vertragshändler auch die Marke KIA. Somit bietet das Autohaus Sternad eine breite Produktpalette.

Bei der großen Jubiläumsfeier stand Bürgermeister Hubert Isker, der das Autohaus Sternad als kompetenten und verlässlichen Partner lobte, an der Spitze der Gratulantenschar. "Schließlich habe ich selbst 17 Jahre Kundenerfahrung beim Autohaus Sternad", betonte Bgm. Isker, der auch die Lehrlingsausbildung und Arbeitsplätze in dieser Firma würdigte.

Mit einer Auszeichnung für unternehmerische Leistung stellten sich namens der WKO Steiermark Regionalstellenobmann-Stellvertreter Dietmar Schweiggl und Marion Luscher (Vorsitzende von "Frau in der Wirtschaft") von der WKO Regionalstelle Südsteiermark als besondere Gratulanten von Familie Sternad ein..

Für viel Schwung sorgten bei der großen Geburtstagsfeier aber auch die Sulm River Linedancers unter der bewährten Regie von Claudia Ruffenacht. Stefanie Sternad ist selbst Mitglied dieser südsteirischen Tanzformation und tanzte ebenfalls mit, so wie viele der (Ehren-)Gäste beim Publikumstanz.
Bei der großen, von Gerald Hofer moderierten Jubiläumsfeier, spielte auch der Musikverein Pichler Bau Gralla unter Kapellmeister Mag. Franz Schober und später auch der Musikverein Seggauberg unter Kapellmeister Fritz Pölzl zünftig zum Festtag auf.

Im Rahmenprogramm gab es für die jüngsten Besucher eine Hupfburg. Für die älteren Gratulanten gab es eine Weinverkostung und die Möglichkeit, bei einem Einpark-Wettbewerb sein fahrerisches Geschick und Schnelligkeit zu beweisen.

Wir gratulieren sehr herzlich zum Jubiläum und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Von dieser Festveranstaltung sehen Sie hier mehr Fotos.

Kommentare

Eingetragene Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


Veranstaltungen in nächster Zeit

Frühschoppen

Freiw. Feuerwehr Untergralla
Sonntag, 2. Juli 2017
mehr Infos

Blasmusik im Park

Musikverein Pichler Bau Gralla
Samstag, 8. Juli - ab 17.30 Uhr
mehr Infos




TELEFONBUCH







Google